<= Anzeige
- ANZEIGE -
MUSS MAN EINFACH LIEB HABEN:

Battlefield 4 - Bot-Petition - Unsere offizielle App - Next Gen & Mehr

battlefield 4 Wallpaper
Battlefield 4 - Petition, Battlefield-4.net App, Next Gen PC, Bilder, Reviews & Mehr

Es ist Sonntag, die Fußballergebnisse gefallen uns generell ausnehmend gut und jetzt liefern wir euch wieder die täglich topaktuelle Nachricht zu Battlefield 4. Es gibt eine Petition für Bot-Unterstützung für alle Multiplayer-Maps, EA redet aktuell nicht über Spiele für die nächste Konsolengeneration und wir haben Informationen dazu, was diverse Entwickler und Experten für PC-Technik angesichts der kommenden nächsten Konsolengeneration empfehlen. Außerdem hat DICE eine neue Möglichkeit verraten, um an offizielles Bildmaterial zu kommen; unsere hauseigene “Battlefield-4.net”-App ist in der Zertifizierung und dann haben wir noch gleich zwei Tests zu wunderbar gewalttätigen Spielen. In diesem Sinne. Let’s get this done...

Battlefield 4 - Die Neuigkeiten
battlefield 4 Screenshots battlefield 4 Screenshots

Der offizielle Tumblr
Ihr sucht Bilder, Screenshots oder qualitätsvolle GIFs zu Battlefield 4? Die Bilder findet ihr natürlich bei uns - die GIFs und alles offizielle Material findet ihr ab sofort aber auch beim neuen und offiziellen Tumblr-Account von Battlefield 4. Besonders die GIFs gefallen uns mehr als gut...

Eine Petition
Ihr wollt unbedingt Bots für die Multiplayer-Maps, um den Multiplayer von Battlefield 4 allein und ohne Internet genießen zu können? Die Vorteile wäen, dass auch Spieler ohne Internet spielen könnten, dass man eine Coop-Erfahrung haben könnte, dass es so keine Laggs gäbe und dass Bots niemals fluchen, betrügen oder beleidigen würden. Sollte das der Fall sein, dann wäre genau diese Petition die richtig Wahl für euch: Unterzeichnet sie und hofft nicht nur, dass genug Leute das tuen, sondern dass DICE am Ende auch auf diesen Wunsch hört. Schaden kann es ja zumindest sicher nicht...

EA sagt nichts über Spiele für die neuen Konsolen
Erst war es bei Battlefield 4 der Fall, jetzt wiederholt sich die Geschichte beim neuen FIFA: Aktuell redet man bei EA nur über Versionen für den PC, die Playstation 3 und die Xbox360. Abseits davon heißt es nur, dass man in der Zukunft weitere Plattformen ankündigen wird. Irgendwie haben wir das Gefühl, dass wir auf die E3 im Juni warten müssen...

Spekulationen: Macht euren PC zukunftssicher
Die neuen Konsolen kommen Ende des Jahres und werden sich technisch ein ganzes Stück weiterentwickelt haben - und man muss kein Hardware-Genie sein um zu erkennen, dass das auch einen ordentlichen Einfluss auf die Anforderungen entsprechender PC-Spiele haben dürfte. Die Kollegen von Eurogamer haben jetzt auf Basis aller bekannten technischen Details etwas Kaffeesatzleserei betrieben, diverse Entwickler befragt und wir fassen zusammen, was ihr wissen müsst...
Der Prozessor: Laut allen befragten Entwicklern soll der Weg zum Erfolg über möglichst viele Kerne laufen. Auch beim aktuell anspruchsvollsten Spiel Crysis 3 kann man das bereits gut sehen. Weil AMD auch für die Konsolen-Hardware verantwortlich sei, sei vermutlich auch ein AMD-Prozessor die bessere Wahl. Auch wichtig: Die neuen Konsolen werden selber Prozessoren mit mehr Kerne als bisher haben - vier Kerne im PC seien also eventuell etwas wenig und nicht optimal.
Die Grafikkarte: Die neuen Konsolen werden Grafikkarten vom Stile einer Radeon HD 7790 oder 7850 nutzen. Für PC’ler bedeutet das, dass man sicherlich eine stärkere Grafikkarte nutzen sollte - vor allem, weil die Playstation 8 GigaByte DDR5-RAM nutzt, der größtenteils für die Grafik genutzt werden dürfte. Ältere Highend-Karten auf dem PC bieten aber nur etwa 2 GigaByte Grafikkartenspeicher - während einige Enttwickler davon ausgehen, dass man das über die stärkeren PC-Prozessoren ausgleichen kann, befürchten andere Quellen deutlich mehr Probleme. Schlussendlich sei die Regel aber: Möglichst viel Grafikkartenspeicher sollte die beste Lösung und Wahl sein.
Und jetzt? Jetzt sollte man einfach abwarten. Am Ende wird es im Lauf des Jahres mehr Informationen und Details geben - und bevor die ersten entsprechenden Spiele erschienen sind, sollte man besser noch nichts machen.

battlefield 4 Screenshots battlefield 4 Screenshots

Und damit sind wir auch schon wieder fertig, am Ende und durch. Wie immer gilt: Machts gut, haut rein und viel Spaß - wir wünschen euch allen einen tollen Tag und haben jetzt noch Nachrichten in ganz eigener Sache und gleich zwei Reviews...

Inside Battlefield 4-.net - App & Reviews
Battlefield-4.net App Battlefield-4.net App Battlefield-4.net App Battlefield-4.net App

Unsere offizielle App: Ab in die Zertifizierung!
Für Battlefield-3.org gab es bereits eine App - da sollte natürlich niemand vor Schreck tot vom Stuhl fallen, wenn wir heute eine App für Battlefield-4.net ankündigen. Die iPhone-App entsteht aktuell wie gehabt bei unseren Lesern joja11 und alex2210 und ist nun bei Apple in der Zertifizierung - ein bisschen Geduld bis zum Launch brauchen wir also noch.
Was hat sich getan? Bis auf neue und entsprechende Grafiken hat sich nicht wirklich viel getan. Im Lauf der nächsten Monate wird es aber diverse Updates mit neuen Features geben.
Und was ist mit einer Android-App? Wir haben sie nicht nur nicht vergessen - in Tat und Wahrheit arbeiten unsere App-Meister auch an einer entsprechenden Version. Einen Launch-Termin haben wir leider aktuell nicht. (Anmerkung: Anders als DICE mit der Battlelog-App brauchen wir ganz sicher nicht nicht mehr als ein Jahr dafür. Versprochen.)
Und wann kommt die App? In bester Tradition können und müssen wir nur “Soon...” sagen. Sobald es soweit ist, erfahrt ihr das natürlich bei uns in den Nachrichten...
Mehr Informationen: Mehr Informationen zu der Battlefield-4.net App findet ihr bei uns im Forum.

Army of Two: The Devils Cartel Army of Two: The Devils Cartel

Army of Two: The Devil’s Cartel - Ein B-Movie in allen Belangen
Die “Third Person”-Shooter-Welt ist aktuell einfach aufgebaut: Es gibt Gears of War und dann lange Zeit absolut nichts. Mit Army of Two: The Devil’s Cartel bringt EA nun den dritten Teil der “Army of Two”-Serie heraus, die den Bedarf nach mehr Action-Shootern stillen soll. Die neuen Haupthelden Alpha und Bravo müssen sich im konsolenexklusiven und von der mächtigen “FrostBite 2”-Engine angetriebenen Titel in Mexiko allein oder kooperativ mit bösen Drogenkartellen anlegen und hoffentlich als superhartes Söldner-Duo den Tag retten. Dabei mähen wir mit einem ordentlichen Waffenarsenal hunderte und tausende tumber Feinde um, sprengen regelmäßig alles in die Luft, werden mal überrascht und dann schon wieder beschossen und eventuell verraten. Neben dem spieletypischen Retten des Tages haben wir uns außerdem die Frage gestellt, ob der Titel hohe Erwartungen erfüllen oder zumindest Spaß machen kann und haben zu diesem Zweck so viele Kartellschurken erledigt, dass Mexiko keinerlei Probleme mehr mit irgendwelchen Drogenkartellen haben dürfte. Und ja - wir hatten viel Spaß. Was übrigens die vielleicht allergrößte und beste Überraschung war.

Weiterlesen!

Bioshock Infinite Bioshock Infinite

Bioshock: Infinite - Das Review, dass vom Himmel fiel
Nach dem uns die ersten beiden Teile von Bioshock in die tiefen des Meeres und die Unterwassermetropole Rapture versetzt haben, wollte man bei Entwickler Irrational Games neue Wege gehen. So entschied man sich, die Spielwelt nicht nur eine Etage höher, also auf Meeresspiegel-Niveau, sondern gleich noch eine Ebene höher, in den Wolken anzusiedeln. In der fliegenden Stadt Columbia ist so gut wie alles anders als noch in Rapture, wo wir nahezu immer allein und in einer, von zahllosen Gegner einmal abgesehen, fast menschenleeren Stadt unterwegs waren. Doch Columbia ist alles andere als leer, die Stadt ist sogar sehr lebendig und sprüht vor Leben und man möchte hier und da verweilen und einfach nur die schöne Aussicht genießen.

Weiterlesen!

Army of Two: The Devils Cartel Bioshock Infinite

geschrieben von Sir Uruk.Inc  
am 21.04.2013 um 11:24 Uhr






x