<= Anzeige
- ANZEIGE -
MUSS MAN EINFACH LIEB HABEN:

Battlefield 4 - Dusting-Fix incoming - Battlefront - Dropzone-Modus - Mehr

star wars battlefront battleporn
Battlefield 4 - Dusting-Fix kommt bald - Battlefront - Dropzone-Modus - Battlefield Hardline - Robbery-Teaser - Battlefield X - Zielen

Nach einem Tag ohne Nachricht geht es jetzt mit allem zu Battlefield 4, Star Wars Battlefront, Battlefield Hardline und dem kommenden Battlefield weiter. DICE hat den Grund für das Dusting seit dem Summer-Patch gefunden, der Dropzone-Modus von Star Wars Battlefront wurde enthüllt und es gibt einen Mini-Teaser für den Hardline-DLC Robbery. Ebenfalls dabei: DICE überlegt sich, das Zielen im kommenden Battlefield anders zu gestalten. In diesem Sinne: Let’s get started...

Battlefield 4, Star Wars Battlefront & Battlefield Hardline - Die Neuigkeiten
battlefield 4 battleporn battlefield 4 battleporn

Battlefield 4 - Ein Fix fĂĽr das Dusting ist auf dem Weg
Seit dem Launch des Summer-Patches haben viele Spieler über verstärkt auftretendes Dusting geklagt. Nun hat DICE den Grund gefunden und bereitet einen Fix vor.
Was Dusting ist: Unter Dusting versteht man das Phänomen, dass man ein Fahrzeug trifft, einen Treffereffekt sieht, aber weder Schaden macht noch einen Hitmarker sieht,.
Der Grund für Dusting: Der Grund hinter dem Dusting ist der Umstand, dass in Battlefield 4 ein Hybridmodell beim Treffersystem zum Einsatz kommt: Wenn wir jemanden treffen, dann meldet das unser Spiel an den Server, der überprüft, wo der Gegner war und entscheidet dann, ob der Treffer gültig ist oder nicht. Auf diesem Weg wird zwar verhindert, dass uns ein Highpinger meilenweit in Deckung erledigt, je schneller wir unterweg sind, desto öfter kann es aber zu Fehlern kommen. Aus diesem Grund gibt es eine gewisse Fehlertoleranz - Schuld an einem sehr knappen Tod hinter Deckung liegt so beispielsweise schlicht und ergreifend daran, dass der Server diese gewisse Fehlertoleranz zulässt und wir auf dem Bildschirm des Gegners noch nicht ganz in Deckung waren.
Was im Summer-Patch schief gelaufen ist: Der Fehler im Summer-Patch lässt sich ganz einfach erklären: Beim Building des Server-Updates wurde die Fehlertoleranz vom System von 1.0 auf 0,125 gesetzt. Entsprechend oft erkennt der Server - speziell bei flotteren Fahrzeugen - Treffer nicht an, obwohl man sie als Spieler sieht.
Und ein schneller Fix: Da der Fehler in der Server-Software steckt, kann DICE L.A. das Problem schnell und unkompliziert mit einer neuen Serverversion fixen. Allzu lange mĂĽssen wir vermutlich also nicht mehr warten.



Star Wars Battlefront - Dropzone-Modus erklärt
Auf dem offiziellen Blog hat DICE verraten, was sich hinter dem Dropzone-Modus versteckt…
Variabler King of the Hill: Hinter Dropzone versteckt sich ein variabler “King of the Hill”-Modus. An zufälligen Stellen auf der Map stürzt ein Pod ab, das man erobern muss - in der Nähe zu stehen reicht dazu vollkommen aus. (Shooter-Fachwissen zum Angeben: Wir fühlen uns bei dieser Ausgangssituation an Crysis 2 erinnert…)
Doppelte Gefahr: Wenn der Kampf um einen Pod zu lange dauert, stürzt ein zweiter Pod ab. Damit gibt es gleich zwei Kampfzonen, was die Situation auflösen sollte.
Eine fette Belohnung: Sobald man einen Pod erobert hat, öffnet sich der. Im Pod verstecken sich Powerups und damit Fahrzeuge, spezielle Waffen und mehr. Ob man kurz wartet oder gleich zur nächsten Absturzstelle losstürmt, ist laut DICE eine spannende Frage.
Gewinner: Das Team, das zuerst fĂĽnf Pods erobert hat, gewinnt die Runde. Alternativ gewinnt das Team, das nach zehn Minuten die meisten Pods eingenommen hat.
Acht versus acht: Der Modus ist fĂĽr 16 Spieler konizipiert.
Ein Mix aus Taktik und Action: DICE bezeichnet den Modus als taktisch und gleichzeitig actionreich. Dazu sollen Camper - mal wieder… - keine Freude haben.
Droid und Turrets: Mit Droiden und Turrets nennen die Entwickler zwei mögliche Gadgets, die man sehr erfolgreich einsetzen kann. Droiden markieren und decken Feinde auf, während ein Turret einen Bereich unter Feuer nehmen kann.
Und eine Frau: Ja, auf dem Screenshot ist eine Frau als spielbarer Multiplayer-Charakter zu sehen. Die Aufregung, die das auf einigen Websites verursacht hat, verwundert uns ĂĽbrigen dezent...
In der Beta anzocken: Einen Trailer oder Gameplay aus dem Modus gibt es nicht. Bis zur Beta soll man sich einfach gedulden...

star wars battlefront battleporn star wars battlefront screenshots

Battlefield X - Anderes Zoomen
Bisher zoomt in Battlefield der ganze Bildschirm beim Zielen mit. Im kommenden Battlefield könnte sich das allerdings erstmals ändern.

Battlefield Hardline - Robbery-Teaser
Anders als noch bei Criminal Activity wird Robbery einen richtigen Trailer bekommen. Nun gibt es zumindest einen ersten Mini-Teaser...



Inside Battlefield-4.net - Unsere Server
Battlefield Hardline - Competitive Mode
Unser groĂźartiger Leser t4pse hat einen Taktik-Server gesponsort. Hier wird Rescue und Crosshair gespielt. Zehn Mann finden auf dem Server Platz.


Battlefield Hardline - Mixed Mode
Auf dem zweiten von t4pse gesponsorten Server wird Heist, Blood Money und Conquest Small gespielt. Auf dem Server finden 32 Mann Platz.


#1 Battlefield-4.net Infantry Only auf allen Maps
Wir spielen Infantry Only mit Transportfahrzeugen auf allen Maps und mit bis zu 48 Spielern.


#2 Battlfield-4.net MIXED MODE
Wir spielen alle Maps in allen Modi mit maximal 48 Spielern.


Die Tigerfibel
Die Tigerfibel bietet Standard-Settings und Conquest auf ausgewählten Maps.


Die Soldatenfibel
Die Soldatenfibel bietet Platz fĂĽr 32 Mann, die im Hotwire-Modus loslegen dĂĽrfen.


#3 Battlefield-4.net Vanilla Maps
Auf den von unserem Forenmitglied DerGepard gesponsorten Server laufen die Standard-Maps mit maximal 32 Spielern und ohne Commander.


geschrieben von Sir Uruk.Inc  
am 09.09.2015 um 22:24 Uhr






x