<= Anzeige
- ANZEIGE -
MUSS MAN EINFACH LIEB HABEN:

Battlefield 4 - Multiplayer-Gerüchte - Nextbox - Server-Emulator & Mehr

battlefield 4 Wallpaper
Battlefield 4 - Multiplayer-Enthüllung, Nextbox, Server-Emulator, Wallpaper, Videos & Mehr

Auch zum Sonntag machen wir keine Ferien oder Pause, sondern versorgen euch wie gehabt mit allen Neuigkeiten rund um Battlefield 4. Gerüchten zufolge sollen wir erste Multiplayer-Screenshots und eventuell einen ersten Multiplayer-Trailer im Mai erwarten und es gibt Gerüchte zur neuen Xbox, bei der eventuell der jeweilige Publisher über einen möglichen Online-Zwang von Spiel zu Spiel entscheiden darf. Außerdem in der Nachricht dabei: Fan-Kunst, schicke Bilder, Fan-Videos und ganz kreative Fans haben einen Emulator mit vielen Einstellungsmöglichkeiten für Battlefield 3 gebastelt und das entsprechende Projekt in die Closed Beta geschickt. In diesem Sinne: Let’s get rolling...

Battlefield 4 - Die Neuigkeiten
battlefield 4 Screenshots battlefield 4 Screenshots

Gerüchte: Screenshots und Mini-Trailer zum Multiplayer im Mai?
Angeblich sollen im Mai vier Screenshots oder ein kurzer Trailer zum Multiplayer von Battlefield 4 veröffentlicht werden. Wie immer gilt bei Gerüchten: Bis etwas passiert oder es eine offizielle Bestätigung gibt, sollte man weder Urlaub buchen noch sonst etwas tun, sondern einfach entspannt abwarten...

Gerüchte zur Nextbox
Mal wieder gibt es ]Gerüchte zur neuen Xbox und - wie fast immer - dreht es sich wieder um das Thema Online-Pflicht, das seit geraumer Zeit immer wieder auftaucht.
Publisher dürfen über Online-DRM entscheiden Laut der Quelle soll die neue Xbox den Publishern erlauben, auf Wunsch eine konstante Online-Verbindung für ein Spiel zu verlangen oder nicht. Je nach Spiel und Publisher kann es also sein, dass man gar keine Online-Verbindung, eine einmalige Online-Aktivierung oder eine konstante Verbindung benötigt.
Kostenloser DLC: Angeblich soll die neue Xbox Entwicklern erstmalig die Möglichkeit bieten, neue Inhalte ohne Kosten zu veröffentlichen. Kostenlose Erweiterungen, DLCs und Ähnliches wären damit eine Möglichkeit.
Cross Plattform: Eventuell wird es “Cross Plattform”-Play und -Achievements geben. Was man sich darunter vorstellen soll, wissen wir aber - im Falle der Achievements - nicht genau.
Twitter, Freundeslisten & Mehr: Die Freundesliste soll unbgerenzt sein, man soll anderen Spielern wie auf Twitter folgen können und es soll Möglichkeiten zum Streamen von Videos und dem Bearbeiten aufgenommener Videos geben.

battlefield 4 Screenshots battlefield 4 Screenshots

Ein Server-Emulator für Battlefield 3
In regelmäßigen Abständen haben wir in der Vergangenheit über Color-Tweaker, FreeCam und Co. für Battlefield 3 berichtet. Nach diesen kleineren - wenn auch sehr nützlichen - Projekten gibt es jetzt ein deutlich umfangreicheres Projekt mit Namen Venice, das aktuell in der Closed Beta ist. Wir fassen zusammen, was ihr wissen solltet...
Hintergrund - Fehlende Modding-Tools und Features: Battlefield 2142 war das letzte Battlefield mit Modding-Tools. Alle DICE-Titel nach 2006 boten keine Möglichkeit mehr für die Community, eigene Modi, Maps und Erweiterungen zu erstellen und zu entwickeln. Und auch sonst fehlen offizielle Features, die sich die Community wünscht: Ein Battlerecorder, eine Freecam oder auch ein Spectator-Modus sind Dinge, die für Videos, Community-Projekte und Ähnliches Pflicht sind. Mehrere der gewünschten Tools hat die Community in Eigenregie gebastelt - jetzt gibt es ein deutlich umfangreicheres und größeres Projekt.
Venice: DasProjekt mit Namen Venice hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits nicht fertig implementierte oder gesperrte Features nutzbar zu machen und den Nutzern Zugriff auf viele ebenfalls gesperrte und normalerweise nicht einsehbare Optionen zu geben. Zu diesem Zweck wird sowohl das Backend emuliert als auch ein Start von Battlefield 3 ohne Origin und auf einem lokal aufgesetzten Server ermöglicht.
Und was bringt das jetzt alles? Aktuell kann man diverse Settings anpassen und Features nutzen, die es sonst nicht gibt. Auch Zerstörung, Effekte, Grafikeffekte und Ähnliches können auf Wunsch angepasst oder abgeschaltet werden. Später sollen eigene Spielmodi erstellt werden können. Im Moment ist es allerdings nicht viel mehr als ein Server-Emulator, der es Spielern erlaubt, an Werten und Stellschrauben herumzuspielen.
Closed Beta: Aktuell kann man sich für die Closed Beta anmelden und daran teilnehmen.
Nicht legal: Man muss es wohl kaum explizit erwähnen - da das aber gerne vergessen wird, machen wir das trotzdem. Venice ist definitiv nicht legal. Teile von Venice wurden über Reverse Engineering erstellt, das Umgehen von Origin gehört auch nicht zu den Dingen, die EA und DICE gern sehen werden. Auch das Erstellen eigener Server ist problematisch, da die offiziellen Server-Provider Protest eingelegt haben. Abmahnanwälte und Ähnliches könnten und werden in Zukunft also sicher Einiges zu tun bekommen.
Accounts und Co.: Gefahr für euren Account besteht - da Origin nicht benutzt wird - nicht. Allerdings wollen wir nochmal darauf hinweisen, dass Venice sicher nicht legal ist.

Wunderbare “Mirror’s Edge”-Screenshots
Ihr wollt sehen, was in Mirror’s Edge alles optisch möglich ist? Dann schaut euch diese beiden Bilder von Dead End Thrills einfach an und staunt...

Mirror's Edge Screenshots Mirror's Edge Screenshots

Und damit sind wir für heute auch schon wieder fertig, am Ende und durch. Wie immer gilt: Machts gut, haut rein und viel Spaß - wir wünschen euch allen einen wunderschönen Tag...

Inside Community - Kunst & Videos
battlefield 4 Screenshots battlefield 4 Screenshots

Das Wallpaper vom Nachrichtenanfang
Das “Battlefield 4”-Wallpaper vom Nachrichtenanfang stammt wie gehabt von unserem Medienredakteur andy5116. Wer sich für die Entstehung interessiert oder einzelne Cover-Bilder haben will, der wird unter diesem Link und nach einem kleinen Download fündig...

Böser Skill
Manche Helipiloten sind einfach zu gut. Punkt. Ende. Aus.



Eine dramatische Reaktion
Ob man sich da freuen und dann auch noch so reagieren soll?


geschrieben von Sir Uruk.Inc  
am 28.04.2013 um 11:11 Uhr






x